Trommel geröstet

Unter Trommelröstung verstehen wir das Erhitzen der Kaffeebohnen in einer eigens dafür konzipierten Trommelröstmaschine, wobei die Kaffeebohnen in der rotierenden Trommel von außen erhitzt (bis zu 20 Minuten bei max. bei 200° – 260°) und dabei immer gleichmäßig gewendet werden.
Somit kommen die Bohnen nie direkt in Kontakt mit der Flamme und es wir eine gleichmäßige Röstung garantiert.

Erst bei diesem Röstverfahren können sich die fast 1000 Aromakomponenten entfalten und bilden diesen einzigartigen Geschmack.